Featured

Willkommen in unserer GJJ-Familie

Welcome to our GJJ family

Be yourself; Everyone else is already taken.

— Oscar Wilde.

[English below]
Willkommen beim Gracie Jiu-Jitsu Network Europe…
Seit über 25 Jahre bemühen wir uns das authentische Gracie Brazilian Jiu-Jitsu in ganz Europa zu verbreiten und unsere angeschlossenen und zertifizierten Partnerschulen zu unterstützen… nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir informieren Sie gerne wie eine Partnerschaft bei uns funktioniert.

Welcome to the Gracie Jiu-Jitsu Network Europe…
For over 25 years we have been working to spread authentic Gracie Brazilian Jiu-Jitsu all over Europe and to support our affiliated and certified partner schools… contact us and we will inform you how a partnership works for us.

The “Shin Gi Tai” Theory

[English below]

The “Shin Gi Tai” Theory by Lyoto “the Dragon” Machida

Ich führe mein Training nach der Shin Gi Tai Theorie. Es ist eine Einheit von Geist, Technik und Körper. Diese Säulen sind beim Lernen untrennbar miteinander verbunden. Wenn Sie einen von ihnen vernachlässigen, nimmt Ihre Motivation ab. Shin repräsentiert den Geist, die Seele. Es ist unsere Absicht! Diese Kraft treibt uns an, immer das Beste zu geben. Gi ist die Technik! Aber nicht gerade technisches Wissen, sondern Ausführung: Hier kommen Theorie und Praxis zusammen. Es erfordert Training, Training und mehr Training, um es zu meistern. Tai repräsentiert den Körper, wie Sie sich ausdrücken. Sie müssen auf sich selbst aufpassen und gesund bleiben.
-Lyoto “der Drache” Machida


I guide my training based on the Shin Gi Tai theory. It is a unity of mind, technique and body. These pillars are inseparable in learning. If you neglect any of them, your motivation will decrease. Shin represents the spirit, the mind. It is our intention! This force drives us to do the best always. Gi is the technique! But not exactly technical knowledge, it is execution: it is the point where theory and practice come together. It requires training, training and more training to master it. Tai represents the body, the way You express yourself. You have to take care of your self and be healthy.
-Lyoto “the Dragon” Machida

The Ten Commandments

[English below]

The Ten Commandments by Musashi Miyamoto

Die Zehn Gebote des Miyamoto Musashi
1. Habe nie arglistige Gedanken.
2. Übe dich unablässig darin, deinem Weg zu folgen.
3. Mache dich vertraut mit allen Techniken und Künsten.
4. Studiere die Wege und Tätigkeiten vieler Berufe.
5. Lerne in allen Dingen Gewinn und Verlust zu unterscheiden.
6. Entwickle deine Fähigkeit, Dinge auf dem ersten Blick zu durchschauen.
7. Bemühe dich, das Wesen auch dessen zu erkennen, das unsichtbar bleibt.
8. Vernachlässige nie deine Aufmerksamkeit auch gegenüber den kleinsten Dingen.
9. Halte dich nicht mit nutzlosen Beschäftigungen auf.
10. Wenn es einen Weg gibt, der zu unbesiegbarem Selbstvertrauen führt, dem einzelnen alle Schwierigkeiten überwinden hilft und ihm Ruhm und Ehre einbringt, so ist es der Weg des Kampfes.
Miyamoto Musashi, (1584 – 1645), japanischer Samurai und Schwertkämpfer


 The Ten Commandments of Miyamoto Musashi
1. Never have any malicious thoughts.
2. Practice persevering in following your path.
3. Be familiar with all techniques and arts.
4. Study the paths and activities of many professions.
5. Learn to distinguish profit and loss in all things.
6. Develop your ability to see things through at first sight.
7th Strive to recognize the essence of even that remains invisible.
8. Never neglect your attention to even the smallest things.
9. Do not stop with useless pursuits.
10. If there is a way that leads to invincible self-confidence, helps the individual to overcome all difficulties, and brings him glory and honor, then it is the way of battle.
Miyamoto Musashi, (1584 – 1645), Japanese samurai and swordsman

Using No Way As Way,…

[English below]

Bruce Lee – Using No Way As Way, Having No Limitation As Limitation

Eine Einschränkung ist eine Einschränkung, wenn Sie sie als eine wahrnehmen. Tatsächlich gibt es wirklich keine Einschränkungen. Wahrnehmung schafft Realität und was immer Sie wahrnehmen, wird so zu ihrer Realität. Wenn also etwas als Einschränkung erscheint, Sie es jedoch nicht als eine Einschränkung wahrnehmen, wird es nicht zu etwas, das Sie einschränkt. Eine unbegrenzte Denkweise zu haben, ist sehr mächtig.
Wenn wir Begrenzungen über uns selbst wahrnehmen, werden wir sie auf andere projizieren, und so werden wir auch wahrgenommen. Wir sind der Schöpfer aller Widerstände, die wir erleben. Wenn wir keine Einschränkung über uns selbst wahrnehmen, projizieren wir sie auf andere und sie haben nichts zu widerstehen. Wir wollen nur frei sein. Ein freier Geist sein! Wenn Sie frei sind und keine Einschränkungen haben, können Sie grossen und positiven Einfluss auf andere ausüben.
Bruce Lee – der Gründer des Jeet Kune do, hat dieses Konzept verstanden und es ist in dem Symbol festgehalten, welches das „Tao (Weg) des Jeet Kune Do“ darstellt. Diese sind (auf Kantonesisch geschriebenen) um das Ying und Yang-Symbol umgeben.
Keine Einschränkungen zu haben, bedeutet, keinen Weg vorauszusetzen. Sei im Moment. Anwesend sein. Seien Sie offen für den Moment, in dem Sie sich befinden.
Keine Einschränkung zu haben, bedeutet auch, offen zu bleiben. Beschränken Sie sich oder Ihr Denken nicht. Lassen Sie sich nicht von Ihren Überzeugungen oder Ihrem Stil einschränken.
Dieses Konzept, wird von den Brüdern Vacirca seit Beginn ihrer Tätigkeit im JKD Concepts, in den frühen 80er Jahren, verwendet und von ihnen nicht nur im Kampfsporttraining, sondern auch im täglichen Leben angewendet.
Keep It Real – und sei wie Wasser, mein Freund!
-Franco Vacirca


A limitation is a limitation when you perceive it as one. In fact, there really are no limitations. Perception creates reality and whatever you perceive something to be, you create it to be. Hence when something appears to be a limitation but you do not perceive it as one, it will not become something that limits you. Having a mindset of no limitation is very powerful.
When we perceive limitation about ourselves, we will project it to others to perceive. We are the creator of all the resistance that we experience. When we perceive no limitation about ourselves, we project it to others and they have nothing to resist. All we want is to be free. To be a free spirit! If you are free and have no limitation, you can create great influence over others.
Bruce Lee – the founder of Jeet Kune do, understood this concept and it is engrained in the symbol representing the “Tao (way) of Jeet Kune Do”. The words written in Cantonese which surround the Ying Yang symbol, translate into “Using No Way As Way, Using Limitation As No Limitation”.
“Using No Way As Way” means do not presuppose a way. Be in the moment. Be present. Be open to the best way to meet the moment in which you find yourself.
“Having No Limitation As Limitation” means also to keep an open mind. Do not limit yourself or your thinking. Do not let your beliefs or your style limit your experience.
This concept has been used by the Vacirca Brothers since starting in JKD Concepts back in the early 80s and has been applied by them not only in martial arts training but also in daily life.
Keep it real – and be like water my friend!
-Franco Vacirca

Fundamentals Belt

To get your copy visit our GJJNE Shop here >>

[English below]

Gracie Fundamentals ist unser Anfängerprogramm für Erwachsene. In diesem Programm lernen Sie die 36 Kerntechniken von Gracie Brazilian Jiu-Jitsu in einer sicheren und kooperativen Umgebung. In jeder einstündigen Lektion werden eine stehende und eine Bodenselbstverteidigungstechnik behandelt.

Sie können das Programm jederzeit ohne Vorkenntnisse starten. Da die Sicherheit unser wichtigstes Anliegen ist, gibt es in diesem Programm keine Sparring-Kämpfe. Nach erfolgreichem Abschluss des Gracie Fundamentals-Programms erhalten Sie ihren Gracie Jiu-Jitsu Blaugurt, der Sie für den Einstieg in das Gracie Advanced-Programm qualifiziert. Obwohl Gracie Jiu-Jitsu aus über 600 Techniken besteht, haben Studien von echten Kämpfen, die von Mitgliedern der Gracie-Familie durchgeführt wurden, gezeigt, dass 36 Techniken häufiger und erfolgreicher eingesetzt wurden als alle anderen Techniken zusammen. Sie benötigen absolut keine Erfahrung, um dieses Programm zu starten.

Unsere gut ausgebildeten Gracie Concepts-Lehrer und Partnerschulen führen alle Kurse in einem kooperativen Trainingsumfeld durch und setzen sich dafür ein, dass jeder neue Schüler unabhängig von Alter, Geschlecht oder sportlichen Fähigkeiten eine informative, angenehme Erfahrung macht. 80 min.
– Sprachen im Format Video-Download enthalten: English, Español, Français


Gracie Fundamentals is our beginner program for adults. In this program, you will learn the 36 core techniques of Gracie Brazilian Jiu-Jitsu in an safe and cooperative environment. Each one-hour lesson addresses one standing and one ground self-defense technique.

You can start the program at any time, without previous experience and, since safety is our number one concern, there is no competitive sparring in this program. Upon successful completion of the Gracie Fundamentals program you will earn your Gracie Jiu-Jitsu Blue Belt which will qualify you for advancement into the Gracie Advanced program. Although Gracie Jiu-Jitsu consists of over 600 techniques, studies of real fights conducted by members of the Gracie Family have shown that 36 techniques have been used more often and with greater success than all the other techniques combined. You need absolutely no experience to start this program.

Our well-trained Gracie Concepts-instructors and school partners conduct all classes in a cooperative training environment and are committed to ensuring that every new student has an informative, enjoyable experience regardless of age, gender, or athletic ability. 80 min.
– Languages included in the Video-Download format: English, Español, Français

About Jiu-Jitsu

[English below]

In den frühen Tagen gab es keine echte Trennung zwischen Jiu-Jitsu und Vale-Tudo. Jiu-Jitsu zu trainieren sollte bereit sein, auf der Strasse oder im Ring gegen jeden zu kämpfen. Es war so, als ich durch die Reihen kam.

Im Laufe der Zeit wurde eine ungesunde Trennung zwischen modernes Turnier Jiu-Jitsu, Mixed Martial Arts und Selbstverteidigung gemacht. Entwicklung in jedem System kommt immer mit Spezialisierung, aber an welchem Punkt ist es notwendig zurückzukehren und zu verstehen, dass gebrochene Systeme beschädigt sind. Das, was einst in vielen Kontexten zum Ausdruck gebracht werden sollte, hat sich in isolierte Wissensbereiche aufgelöst.

Die wahre Kunst des Jiu-Jitsu, kann in jenen Techniken gefunden werden, die minimale oder keine Modifikation erfordern, ob sie für die Selbstverteidigung oder das Turnierspiel durchgeführt werden.
Die wahre Denkweise von Jiu-Jitsu ist Budo. Bereit sein zu kämpfen, unabhängig von Regeln, ohne Gewichtsklassen oder festgelegte Kampfzeit, und wenn nötig bis zum Tod. Es geht auch darum, als Krieger zu leben und allen Unannehmlichkeiten im Leben mit Mut und Ehre zu begegnen. Ohne diese Ideale ist Jiu-Jitsu nichts.
«Unsere Ängste stoppen den Tod nicht, sie stoppen das Leben.»
— Rickson Gracie


In the early days there was no real separation between Jiu-Jitsu and Vale-Tudo. To train Jiu-Jitsu was to be ready to fight, in the street or in the ring, against anyone at any time. It was this way when I came up through the ranks.

Over time there became an unhealthy division between modern tournament Jiu-Jitsu, mixed martial arts, and self-defense. Development in any system always comes with specialization, but at what point is it necessary to step back and understand that fractured systems are damaged ones. That something once designed to be expressed in many contexts has disintegrated into isolated pockets of knowledge.

The true art of Jiu-Jitsu can be found in those techniques which require minimal or no modification whether performed for self-defense or the tournament game.
The true mindset of Jiu-Jitsu is Budo. To be ready to fight or compete at any time, in any rule set, without weight classes or time limits, and if necessary to the death. It is also to live as a warrior and face every adversity in life with courage and honor. Without these ideals Jiu-Jitsu is nothing.
“Our fears don’t stop death, they stop life.”
— Rickson Gracie

Gracie Garage – FAQ

[English below]

F: Warum heisst dieses Programm «Gracie Garage», was ist damit gemeint?
A: Ende der 80er Jahren, als Professor Franco Vacirca mit dem Gracie Brazilian Jiu-Jitsu begann, konnte man diese Selbstverteidigungsmethode in Los Angeles, ausschliesslich in der Gracie Garage in Santa Monica erlernen. Die Gracie Garage war somit sein erstes Zuhause und hier erlernte er die Gracie Fundamentals die er dann später zusammen mit seinem Bruder Demetrio in Zürich unterrichten würde. Als die Gracie Academy in Torrance eröffnet wurde, war er ebenfalls von Anfang an mit dabei.

F: Ich habe gerade das Gracie Garage Mail gelesen… Ich verstehe darunter, dass dies für Instruktoren ist. Ist das richtig?
A: Das Gracie Garage Training vermittelt den zukünftigen und aktiven Trainern und Instruktoren, wichtiges Wissen, um unser Programm ihren Mitgliedern zu vermitteln. Aber, dass GG-Training ist allen Personen offen, unabhängig ob man ein Trainer ist oder eben auch nicht. Oft kommen auch Kampfsportler/innen aus anderen Disziplinen, um zu sehen, wie und was das Gracie Jiu-Jitsu zu bieten hat. Jedermann und Frau ist bei uns herzlich willkommen.

F: Wie viele Module umfasst dieses Training?
A: Die Gracie Concepts-Fundamentals bestehen aus 23 Lektionen und jeder Kurs kann aus 3 Lektionen bestehen. Die Gesamtdauer beträgt ungefähr 8 fortlaufende Tage, einschliesslich der von der GJJNE geforderten Abschlusstests, um die GC-Fundamentals-Basiszertifizierung für Ausbilder zu erhalten und mit uns Partnerschulen zu werden.

F: Es sieht aus wie die 23 grundlegenden Techniken, die wir an der Akademie lernen. Was ist also der Unterschied zu den Sonntagskursen?
A: Schüler einer GJJNE-Partnerschule, einschliesslich der Gracie Zuerich – dem Hauptsitz von GJJNE – müssen dieses Programm mindestens drei- bis viermal durchlaufen, um den Blau-Gurt zu erhalten.
Wenn Du das Gracie-Garage-Training absolvierst, wirst du in nur 8 Tagen das vollständigen Gracie Concepts «Grundlagen» erlernen können. Als Schüler benötigst Du möglicherweise 23 Wochen, um dasselbe Programm zu sehen. Das heisst aber nicht, dass Du dann schon nach nur acht Tagen den blauen Gürtel erhalten wirst!

F: Warum sollte ich ins Gracie Garage-Training kommen, wenn ich bereits an der Akademie trainiere?
A: Es ist eine grossartige Möglichkeit, deine Grundlagen zu festigen, mehr Details zu erlernen und neue Bekanntschaften zu machen. Viele Teilnehmer/innen kommen von weit her und dies ist eine grossartige Gelegenheit für sie und uns.

F: Wie bekomme ich meinen blauen Gürtel (oder einen höheren Grad), wenn ich die GC Fundamentals Basic-Zertifizierung abgeschlossen habe?
A: Für den GJJNE-Blue Belt muss man mindestens 3-4 Mal die vollständigen GC-Grundlagen durchlaufen, dies solltest Du keine Gracie Brazilian Jiu-Jitsu-Erfahrung haben. Wenn Du von einem anderen Team kommst (Gracie Barra, Alliance usw.), behältst Du deinen aktuellen Gürtelgrad und erlernst unsere Unterrichtsmethode. Nach Abschluss der GC Fundamentals Basic-Zertifizierung, werden wir basierend auf unseren Standards und den Anforderungen der Jiu-Jitsu Global Federation (unter Meister Rickson Gracie), dich neu graduieren.

F: Welches sind die unterschiedlichen Leistungsniveaus für Lehrer bei Gracie Jiu-Jitsu Network Europe?
A: Ich empfehle jedem, unsere GJJNE-Homepage zu besuchen, um viele Informationen zu Struktur, Regeln und Vorschriften zu erhalten. Hier sind die verschiedenen Lehrerstufen bei GJJNE aufgelistet: www.graciejiujitsu.eu


Q: Why is this program called “Gracie Garage”, what does that mean?
A: In the late 1980s, when Professor Franco Vacirca started practicing Gracie Brazilian Jiu-Jitsu in Los Angeles for self-defense, he started learning it at the Gracie Garage in Santa Monica. The Gracie Garage was his first home and here he learned the Gracie Fundamentals. Later he joined also the first Gracie Academy in Torrance.

Q: I just read the Gracie Garage Mail… I understand that this is for instructors. Is that correct?
A: The Gracie Garage Training provides to active trainers and instructors, and to future teachers, very important skills to teach and represent our program. But the GG training is open to all persons, regardless of belt level. Often martial artists come from other disciplines to see how and what Gracie Jiu-Jitsu has to offer. Men and woman alike are welcome.

Q: How many modules this training represents?
A: The Gracie Concepts-Fundamentals consist of 23 Lessons, and every course we may look at 3 lessons. So, the total of the days is approximately 8, including the final test, which is required by the GJJNE to obtain the GC-Fundamentals Basic-Certification for Trainers and Instructors to become partner-schools with us.

Q: It looks like the 23 fundamental techniques that we are learning at the academy. So, what is the difference with the Sunday courses?
A: Students (Adults members) in any GJJNE partner school, including at Gracie Zuerich – which is the headquarters of GJJNE, will need to go through this program at least 4 times before achieving the Blue belt. If you are going through the Gracie Garage Training will see the complete Gracie Concepts-Fundamentals in just 8 Sundays; as a student, you may need 23 weeks to see the same program. But that doesn’t mean that you achieve the Blue belt after just eight days of training!

Q: Why should I come for the Gracie Garage training if I am already training at your Academy?
A: It is a great way to reinforce your Fundamentals, get more details and to train most probably with people you would not see at regular training on our mats. Many people coming from far away and this is a great opportunity for them and us to have some exchange at that point.

Q: How do I get my Blue belt (or higher degree) if I complete the GC-Fundamentals Basic-Certification?
A: For Blue belts we require the complete GC-Fundamentals at least 3-4 times, if you never trained in Gracie Brazilian Jiu-Jitsu. If you come from another team (Gracie Barra, Alliance, etc.) you keep your actual Belt (graduation) and you learn our method, and after completion of the GC-Fundamentals Basic-Certification we will graduate based on our standards and the requirements established by the Jiu-Jitsu Global Federation (under Master Rickson Gracie).

Q: Which are the different levels of achievements for Teachers at Gracie Jiu-Jitsu Network Europe?
A: I recommend everyone to check our GJJNE Homepage for a lot of information about the structure, rules and regulations. Here the link to answer your above question on the different Teacher levels at GJJNE: www.graciejiujitsu.eu

Rules & Regulations

[English below]

Technisches Wissen für Teamleiter / Ausbilder und Studentenlizenzen

Ein Kandidat für das GJJNE-Partnerprogramm muss nachweisen können:
1. Der/die Schulleiter/in muss mindestens ein Blaugurt im Gracie / Brazilian Jiu-Jitsu haben.
2. Er/sie muss den GJJNE «Gracie Fundamentals» Kurs vollständig und erfolgreich absolviert haben.
3. Er/sie nimmt regelmässig an den GJJNE-Seminaren und -Workshops zur Weiterbildung teil.
4. Er/sie meldet alle ihre GJJ / BJJ-Schüler an und bezieht für jedes Mitglied die jährliche GJJNE-Schülerlizenz.

Aktuelle Gebühren – Schulmitgliedschaft:
– Mitgliedsgebühr: CHF 70.00 pro Schüler (alle Altersgruppen und Farbgürtel) in der Schweiz / Liechtenstein; EUR 60,00 pro Schüler in Deutschland / Österreich, immer für alle Schüler, alle Altersgruppen und Gurtfarben.
– Die Schülerlizenzen müssen für das neue Kalenderjahr immer bis Ende November erworben werden. Mitglieder, die im Monat Oktober erstmals registriert werden, zahlen die Studentenlizenz im November, profitieren jedoch nicht vom Angebot der GJJNE-Schülerlizenz im alten Kalenderjahr.


Technical knowledge for team leaders / instructors and student licenses

A candidate for the GJJNE Affiliate Program must be able to demonstrate:
1) that he / she (as group leader) is at least an official Blue belt in Gracie / Brazilian Jiu-Jitsu;
2) that he / she has completed the official GJJNE “Gracie Fundamentals” course successfully;
3) that he / she will continue to attend the GJJNE seminars and workshops;
4) that he / she enrolls all his / her Jiu-Jitsu students with the GJJNE and that his / her students acquire a GJJNE student license.

Membership fees:
– Affiliation fee: CHF 70.00 per student (all age groups and color belts) in Switzerland / Liechtenstein; EUR 60,00 per student in Germany / Austria, always for all students, all color belts.
– The student licenses must always be purchased by the end of November for the new calendar year. Members who are registered in the month of October will only pay for the student license in November, but they will not benefit from the offers of the GJJNE student license until the new calendar year.

Studiengruppe – Study group


[English below]

Das GJJNE-Studiengruppentraining ist ausschliesslich für Mitglieder mit gültiger Jahreslizenz, Trainern / Instruktoren und Schüler der angeschlossenen Teams/Akademien. Kampfsportler aus anderen Stilen und Organisationen sind sehr herzlich willkommen. Als Besucher müssen sie ab dem zweiten Trainingsbesuch eine GJJNE-Mitgliederlizenz (CHF 70.- / EUR 60.-) beziehen.

Für aktive, zertifizierte Trainer / Instruktor, die eine angegliederte Übungsgruppe / Akademie leiten, sind diese Trainings weiterhin kostenlos. Sollte der Trainer / Instruktor an einem Training selbst nicht teilnehmen können, dann ist es ihm/ihr erlaubt, an seiner/ihrer Stelle, den Assistenztrainer zu schicken und in diesem Fall, bleibt das Training für den Assistenztrainer kostenlos.

Schüler/innen, können gerne an diese Trainings teilnehmen; alle Gurtfarben sind willkommen – Anfänger und Fortgeschrittene. Mitglieder bezahlen eine Trainingsgebühr von CHF 150.00 / EUR 150.00 für alle drei Tage; Nichtmitglieder bezahlen hingegen CHF 70.00 / EUR 70.00 pro Tag.

Anmeldung: Unbedingt schriftlich an gracieconcepts@gmail.com – weitere Infos >>(FAQ) hier >>

Nächsten Trainingstage
Schweiz: 21-22-23. Februar, Schwyz; 3-4-5. April, Zürich; 28-29-30. August, Cham/Zug; 23-24-25. Oktober, Avegno/Ticino.
Deutschland: 13-14-15. März, Berlin; 19-20-21. Juni, Magdeburg; 18-19-20. September, Berlin; 13-14-15. November, Reutlingen.


The GJJNE study group training is exclusively for members with a valid annual license, trainers / instructors and students of the affiliated teams / academies. Martial artists of other styles and organizations are very welcome. As a visitor, you must obtain a GJJNE membership license (CHF 70.- / EUR 60.-) from the second training visit.

For active, certified trainers / instructors directing an affiliated group / academy, these Trainings are still free of charge. If the trainer / instructor cannot attend training, then he / she can send in his / her place the assistant trainer and in this case the training for the assistant trainer is free of charge.

Students are welcome to participate in these trainings; all Belt colors are welcome – beginners and advanced. Members pay a training fee of CHF 150.00 / EUR 150.00 for all 3 days;  Non-members pay for the training CHF 70.00 / EUR 70.00 for each single day.

Application in written form is mandatory to gracieconcepts@gmail.com. For more information >>(FAQ) check here >>

Upcoming Group studies
Switzerland: 21-22-23. February, Schwyz; 3-4-5. April, Zürich; 28-29-30. August, Cham/Zug; 23-24-25. October, Avegno/Ticino.
Germany: 13-14-15. March, Berlin; 19-20-21. June, Magdeburg; 18-19-20. September, Berlin; 13-14-15. November, Reutlingen.

Our Team Mission

[English below]

Die GJJNE ist ein offizielles Team-Mitglied der JIU-JITSU GLOBAL FEDERATION, seit deren Gründung. Die JJGF wird von Grossmeister RICKSON Gracie, Rotgurt 9. Grad und ist Sohn von Hélio Gracie, dem Mitbegründer des Gracie Brazilian Jiu-Jitsu.

Die GJJNE wird stets allen lizenzierten Mitgliedern, sämtliche Vorteile und Möglichkeiten dieser Kooperation, weitergeben bzw. zur Verfügung stellen, damit alle Mitglieder davon profitieren können. Wir werden uns stets bemühen, die Erwartungen unserer Mitglieder und die der JJGF zu übertreffen.

Vorteile der Mitgliedschaft für alle Partnerschulen:
• einheitliches und international anerkanntes Unterrichtsprogramm.
• ein internationales und breites Netzwerk von Gracie Jiu-Jitsu-kas.
• weltweite anerkannte Gracie Brazilian Jiu-Jitsu Graduierungen.
• ein klares und effizientes Gürtelsystem für alle Mitglieder.
• technische, Administrative & Kommunikations-Unterstützung.
• Training-Manuals, Bücher und Videos/DVDs zu erschwinglichen Preisen.
• hochwertige Trainingsbekleidung zu Top Preisen und Konditionen.
• lizenzierte Mitglieder werden bis zum Schwarzgurt (ohne zusätzliche Kosten) geprüft und beurkundet. (Schwarzgurt-Träger und höhere Dan-Grade können sich zusätzlich ein Diplom ausstellen lassen; dieses ist jedoch kostenpflichtig, gemäss den separaten JJGF-Gebühren und Richtlinien.)

Die Academy Gracie Zuerich dient als «Institut für Forschung und Entwicklung» der GJJNE in Zusammenarbeit mit der S.D.U. Division der JJGF.


The GJJNE is an official Team member since the establishment of the JIU-JITSU GLOBAL FEDERATION under the direction of Grandmaster RICKSON Gracie, Red belt 9th Degree and son of Hélio Gracie, founder of Gracie Brazilian Jiu-Jitsu.

The JJGF serves as a global umbrella organization for authentic Gracie Jiu-Jitsu, focusing on practical self-defense. The GJJNE will always pass on all the services and advantages provided by the JJGF to our members, so that all of them can benefit from it equally. We will always strive to exceed the expectations of our members and those of the JJGF.

Benefits of membership for all partnerships:
• unified and internationally recognized teaching program.
• an international and broad network of Gracie Jiu-Jitsu-kas.
• globally recognized Gracie Brazilian Jiu-Jitsu graduations.
• a clear and efficient Belt system for all members.
• technical, administrative & communications support.
• training manuals, books and videos / DVDs at affordable prices.
• high quality training gear at top prices and conditions.
• licensed members are tested and certified up to the Black belt, without extra costs. (Additional JJGF certification for Black belt, and higher Degree grades, are based on JJGF fees and guidelines.)

The Academy Gracie Zuerich serves as an Institute for research and development as well as an international training center, following all Requirements and Standards as request by the S.D.U. Division of the JJGF.